P E R G O L A G A R T E N


                                                                                   O A S E N   D E R   R U H E          

 


FOTOWETTBEWERB 2016


NATUROASEN


 

Der Fotowettbewerb «NATUROASEN» vom Jahr 15/16 von PERGOLAGARTEN hatte die Thematik aufgegriffen, wofür sie als Metapher steht.

Naturoasen und Kraftorte. Die kleine Entspannungsinsel im eigenen Garten, eine Wallfahrtskirche, eine Quelle, eine Waldlichtungen, Felsformationen oder Steinkreise wie Stonehenge. In der Natur gibt es unendlich viele Beispiele, die auf uns magisch wirken.


Wir danken allen Teilnehmer für die Zusendung der tollen Fotos. Den gesamten Fotowettbewerb finden sie auf dem rechten Link "Alle Teilnehmer".



 

Rangliste:



1. Rang Fr. 130.-


Stefan Zwicker, Uznach (CH), Schweiz, Jg. 1989

 

Bildbeschreibung

Grossformat mit Klick auf Bild


In der Nähe des Sämtisersee entstanden. Es zeigt eine Kirche in den Bergen mit der Aufschrift "Ihr Berge lobet den Herrn" auf dem mittleren Holzbalken. Aufgenommen habe ich dieses Bild am letzten Wochenende, als wir zum "Hohen Kasten" gewandert sind.




2. Rang Fr. 120.-


Leon Brünnette, Ralingen, Deutschland Jg. 1997

 

Bildbeschreibung

Grossformat mit Klick auf Bild


Das Foto ist letzten Sommer bei einem Westamerika Urlaub im Grand Canyon entstanden. Es war eine wunderschöne und vom Menschen unveränderte Naturoase. Ich saß eine Weile an diesem tollen Ort, um den Ausblick zu genießen und Kraft für die weitere Wanderung zu tanken

 






3. Rang Fr. 50.-

 

Marcus Rieger, Huttwil, Schweiz Jg 1972 

Bildbeschreibung

Grossformat mit Klick auf Bild



Der Fluss des Lebens“ Der Kraft des Wassers könnte ich stundenlang zusehen.

Zusatzwettbewerb Jokerbonus

1. Rang Fr. 40.-


Stefan Zwicker, Uznach (CH), Schweiz, Jg. 1989

Bildbeschreibung

Grossformat mit Klick auf Bild


Ist auf der Nordseite des Walensee entstanden mit Blick auf die Kapelle und Glarner Berge.

 

 

 


2. Rang Fr. 24.-

 

Beat Bula-Cueni, Zwingen, Schweiz Jg 1948

Bildbeschreibung

Grossformat mit Klick auf Bild


"Morgenstund hat Gold im Mund"

Die Aufnahme habe ich bei minus 13 º in der Teufelsschlucht gemacht.Kein Mensch, kein Teufel ... nur klirrende Kälte und knisterndes Eis !

 






3. Rang Fr. 16.-

 

Mihaela Toma,Lenzburg, Schweiz, Jg. 1968

Bildbeschreibung

Grossformat mit Klick auf Bild

Winterlandschaft in Château-d'Oex, Schweiz