P E R G O L A G A R T E N


                                                                                    O A S E N   D E R   R U H E          



 LICHTPROJEKTIONEN

 

DIE MAGIE DES LICHTS


erstellt von


120 grad Gartenplanung + Illustrationen

Matthias Will
8280 Kreuzlingen

 


 

Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung


 


Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung






Gartenbeleuchtung / Lichtdesign


Schon Konfuzius sagte: „Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als über die Dunkelheit zu schimpfen“.


Damit hatte es sicher Recht. Im Haus ist es selbstverständlich, bei Dunkelheit das Licht einzu-schalten. Wenn der Tag sich dem Ende neigt und der Sonnenunter-gang passe´ ist, verliert die Gartenwelt ihren Zauber. Während am Tag die Sonne mit ihrem Spiel aus Licht und Schatten das Bild des Gartens bestimmt, wirkt der Garten der Nacht oft nur noch wie ein schwarzes Nichts. 


Da der Garten für viele Menschen gerade an heißen Sommertagen wie ein Wohnraum unter freiem Himmel genutzt wird, liegt der Gedanke gar nicht so fern, nun auch im Garten das Licht einzu-schalten. 

In jedem Falle erweitert sich der Wohnraum optisch durch das Einschalten einer Gartenbe-leuchtung. Dem Betrachter eröffnet der beleuchtete Garten völlig neue Dimensionen. Mit angeleuchteten Bäumen, Sträu-cher und Stauden lassen sich zauberhafte Effekte erzeugen, denn das Wechsel-spiel von Licht und Schatten, von beleuchteten und unbeleuchteten Gartenpartien erzeugt beeindruckende Garten-bilder. Ganz nebenbei erfüllt Licht im Garten noch einige weitere Funktionen. Es erhöht die Sicher-heit und schreckt Eindringlinge ab.